Press entry #56

Wissenswertes rund um die Organspende - Informationsdienst des Landtags

Eintrag von Wolfgang Schwarz |

Das Thema „Organspende“ wird momentan intensiv diskutiert. Im Mittelpunkt steht meist der Vorschlag, die doppelte Widerspruchslösung einzuführen. Zurzeit gilt die Entscheidungslösung; sie trat zum 1. November 2012 an die Stelle der erweiterten Zustimmungslösung. Hinter diesen Lösungen steht die tiefgreifende Frage, wie sich jede Bürgerin und jeder Bürger mit der Organspende auseinandersetzen sollte. Dies ist deshalb so bedeutsam, weil die Organspendezahlen in Deutschland niedrig sind. Gleichzeitig zeigen Befragungen der Bevölkerung, dass die positive Einstellung zur Organspende noch nie so weit verbreitet war. Das Thema ist komplex, und im Landtag ist dazu eine Orientierungsdebatte für das erste Quartal des Jahres 2019 geplant. Deshalb beleuchtet diese Ausgabe von WID ( Wissenschaftliche Informationsdienst des Landtags Rheinland-Pfalz) – Im Fokus die aktuelle Diskussion um die Organspende aus verschiedenen Perspektiven. Zunächst geht es um die gesetzlichen Grundlagen: Änderungen stehen sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene an (I). Im Anschluss werden medizinische (II) und ethische (III) Aspekte diskutiert. Schließlich stellt sich für die Zukunft die Frage, wie die Bevölkerung über die Organspende (noch) besser aufgeklärt werden könnte (IV). 

 

Weitere Infos und den kompletten Artikel finden Sie im nachfolgenden Link: 

https://www.landtag.rlp.de/icc/Internet-DE/med/2bf/2bf0a038-2e59-761d-4da9-bc3086d35f8f,11111111-1111-1111-1111-111111111111